Buchempfehlungen

vom Team des Sternenlandes

Weil du mir so fehlst

 

Ein einfühlsames, wohltuendes und hilfreiches Trauerbegleitbuch geschrieben von Ayse Bosse. Die Schauspielerin hat sich mit kindlicher Trauer auseinandergesetzt, eine Ausbildung zur Trauerbegleiterin absolviert.
Ihr Buch- ein interaktives Erinnerungsbuch- soll die Kinder ermutigen, einen eigenen Weg zu der Trauer zu finden.
„ Den Schmerz kann man zwar nicht wegnehmen, aber man kann dabei helfen, diesen zu verarbeiten“, so Bosse über ihre Mission, Kinder zu ermutigen in ihrer Trauer aktiv zu sein, anstatt sprachlos und gelähmt.
Das Buch richtet sich an Kinder von circa vier bis zwölf Jahren. Ein trauernder Bär begleitet sie durch das ganze Buch und fordert zu ganz interessanten Dingen auf.
Dem Illustrator Andreas Klammt gelingt es wunderbar den Text gefühlvoll zu untermauern. Der Bär mit dem roten Pullover und sein Begleiter, das Rotkehlchen, werden zum mutmachenden Begleiter, weil sie all die Gefühle nonverbal zeigt, die Trauernde durchleben-
Ein Song von Axel Bosse kann zudem zu dem Buch heruntergeladen werden.
Nicht nur für Kinder, auch für Jugendliche und Erwachsene ist dies ein besonders Buch.

(ab 6 Jahre)

 

 

 

Was bei Trauer gut tut

Dieses Buch begleitet Trauernde von der Todesnachricht durch das sich anschließende Trauerjahr und die Zeit danach. Der Trauerfachmann R. Kachler gibt unter Berücksichtigung eines neuen Traueransatzes Hilfestellungen, um vom schmerzlichen Verlusterleben zur liebevollen Erinnerung und der sich verändernden Beziehung zum Verstorbenen zu gelangen. Trauerkrisen können gemeistert werden und die gegebenen Tipps sind in den Alltag integriebar. Das Buch kann Hilfe geben, einen schnellen und gut lesbaren Überblick über Verlustschmerz zu bekommen.

Ente, Tod und Tulpe

Wolf Erlbruch erzählt in seinem Bilderbuch Ente, Tod und Tulpe auf poetische und direkte Weise, in klarer Sprache und illustriert durch liebevolle und humorvolle Bilder eine Geschichte über das Abschiednehmen: bisher hatte die Ente ein zufriedenes und fröhliches Leben geführt und als sie den Tod bemerkt, begegnet sie ihm mit Skepsis…. Sie freunden sich bei ihren gemeinsamen Unternehmungen an - dem Baden im Teich, das Gründeln, das Klettern auf einen Baum. Der Tod wird ein liebenswerter Zeitgenosse mit dem sie gemeinsam philosophieren kann. Beide lernen voneinander, besonders was es heißt Freude am Leben zu empfinden. Und als die Ente dann stirbt entsteht beim Tod eine Traurigkeit- aber so ist das Leben!

(6-10 Jahre und bis 99 Jahre)

Alter John

Peter Härtling erzählt in seinem Buch über den eigensinnigen Großvater, der dann doch sein Zuhause aufgibt und in die Stadt zu seiner Familie zieht. Alle müssen sich aneinander gewöhnen, sind erstaunt über die Lebensart der Anderen und finden im Herzen und bei der Alltagsbewältigung einen Weg zueinander. Ein einfühlsames Buch, das auf die Besonderheit eines jeden Menschen achtsam werden lässt und auffordert eine wertschätzende Haltung einzunehmen.

Als der alte John erkrankt und stirbt, haben insbesondere die beiden Enkel sehr viel von ihm gelernt.

(Klasse 4-5)

Gehört das so?

Peter Schössau zeigt ein kleines, sehr zorniges Mädchen, ratlos und traurig, weil ihr Vogel „Elvis“ tot ist. Dieses Gefühl schreit sie in die Welt hinaus und stellt sich dabei die Frage nach der Unausweichlichkeit des Sterbens. Fassungslos erträgt sie -wütend und unfähig zu handeln- den Moment und findet dann doch Hilfe bei der Beerdigung ihres Vogels und ihre Worte darüber.

(ab 4 Jahre)

Kommt Papa gleich wieder?

Als Alex drei und seine Schwester ein Jahr alt waren, ist ihr Papa ganz plötzlich gestorben. Diese Erfahrungen sind nun in einem sehr eindrücklichen Bilderbuch erschienen. Vollkommen aufrichtig und in Alex eigenen Worten erzählt das Buch davon, wie ihm seine Mutter dabei hilft, zu verstehen was passiert ist.
Wir sind begeistert und möchten dieses Buch jedem ans Herz legen!

"Kommt Papa gleich wieder?"
Ein für Kindergarten- und Grundschulkinder verständliches Buch über den plötzlichen Tod eines geliebten Menschen.
von Elke und Alex Barber
ISBN: 978-0-9574745-2-9 (Euro 6,99) Das Buch kann auch jederzeit im Sternenland erworben werden.