"Im Sternenland darf ich so sein wie ich will. Traurig, wütend, lustig oder ganz still..."

Wenn jemand gestorben ist, den du lieb hattest, ist nichts mehr so wie es war. Das Leben steht auf dem Kopf und die Gefühle fahren Achterbahn.

Trauer kann sich ganz verschieden anfühlen. Vielleicht musst du weinen, vielleicht bist du ganz wütend, vielleicht weißt du gar nicht genau, wie es dir eigentlich gerade geht.

Aber ganz egal, wie du dich fühlst, das ist genau richtig so! Du darfst traurig sein und weinen, du darfst wütend sein oder auch ganz albern. Trauer hat viele verschiedene Gesichter...

Im Sternenland sind viele Kinder, denen es so ähnlich geht wie dir. Bei jedem ist ein geliebter Mensch gestorben. Du bist nicht allein mit Deiner Trauer.

Wenn du ins Sternenland kommen möchtest, kannst du dich einfach bei uns melden, oder jemand aus deiner Familie.